Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Brunner, Heinrich: Deutsche Rechtsgeschichte. Bd. 2. Leipzig, 1892.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 2 2. 20 21 22 23 24 25 27 3 3. 30 32 33 35 36 4 4. 40 5 5. 50 6 60 7 8 9 Ags. Ahd. Alam Amira Amt Anfang Angelsachse Anlaß Anm. Anspruch Anwendung Art Ausdruck B. Baiuw. Beamte Bedeutung Begriff Beklagte Benefizium Besitzer Bischof Brunner Burg Buße C. Cap. Charakter Cod. De Dieb Diebstahl Ding Dipl. Eid Eidhelfer Einfluß F F. Fall Falle Ff. Fiskus Form Formel Franken Freie Friedelosigkeit Frieden Fris. Gegner Gericht Ges. Geschichte Gewalt Graf Grimm Große Grund Grundsatz Gut H. Hand Haus Helfer Herr Herzog Hof I I. Ii Ii. Immunität Italien J. Jahr Jahrhundert Kapitular Karl Karls Karolinger Kirche Klage Kläger Knecht König Königsgericht Königtum LL Ladung Langobarde Leben Leute Lex Ludwig M. Mann Missetat Missetäter Missi Mühlbacher Name Nr. O. Ordal Papst Partei Person Petz Pflicht Pippin Quelle RG Raub Recht Rechte Reich Reiche Rib. Richter Rot S. Sache Sachsen Sal. Salica Schmied Schröder Schuldner Sekel Sinn Sohm Sohn Solidus Stelle Stellung Strafe Straferecht Tat Teil Tod Todesstrafe Todschlag Tötung Untertan Urkunde Urteil VG Vasall Verbrechen Verbrecher Verfahren Verhältnis Verletzte Vermögen Vgl. Vogt Volk Volksrecht Volksrechte WB Waitz Weise Wergeld Wilda Wort Z. Zeit Zeuge Zweikampf a a. ab aber acht ad add. alle allein allgemein als also alt am an ander andererseits angelsächsisch auch auf aus aut außerdem bairisch begegnen begehen behandeln bei beide bereits beschränken besitzen besondere bestehen bestimmen bestimmt bezeichnen bilden bis bleiben bringen büßen c. cap cod. cum d d. da dafür dagegen daher damit dann darin dass dazu de denn der deutsch die diejenige dienen diese dieselbe doch drei dritt durch dürfen ebenso eigen ein eine einzeln entweder er erfolgen ergeben erhalten erheben erklären erscheinen erst es est et etwa ex f. fehlen fest ff ff. finden franc. frei fremd friesisch fränkisch früh fuerit führen für ganz geben gegen gehen gelten geltend gerichtlich germanisch geschehen gestatten gewiß gewähren gleich greg. groß h. haben halten handeln handhaft heißen hier hist. hoc hoch i ich ihr ii iii im in indem insbesondere iv j. jede jemand jen jene jung karolingisch keine kennen kirchlich kommen königlich können langobardisch lassen legen leisten lex liegen ll machen man marculf mehr merowingisch miss. mit mitunter mögen müssen nach nachmals neben nec nehmen nennen neu neunt nicht noch non nordisch nr. nur nämlich o. ob oben oder ohne per pertz pro qui quis quod ra rechtlich regelmässig regis res römisch s. sagen sal. salisch scheinen schlichtweg schließen schon schwören se sehen sein seine seit selbst setzen si sich sie so solch sollen sondern soweit sprechen statt stehen stellen treten tur. töten u. um und unten unter unterscheiden ursprünglich ut v v. vel verbieten verlangen vermutlich verschieden vertreten verwirken vgl. vi viii vom von vor wahrscheinlich was wegen weil weit welche welchen weltlich wenigstens wenn wer werden westgotisch wie wir wo wohl wollen während z. zahlen ziehen zu zum zunächst zur zurück zwar zwei zweit zwischen § öffentlich über übrig