Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Birken, Sigmund von: Pegnesische Gesprächspiel-Gesellschaft von Nymfen und Hirten. Nürnberg, 1665.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 10 11 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Alcidor Anfang Angesicht Antwort Arme Ast Auge Aurora Baum Befehl Bild Bildnis Blatt Blick Blume Cleodor Dafne Dafnis Ding Dorilis Du Ehre Einsamkeit Eis Eleonora Eleonore Emilia Emilie Erde Fama Feder Feind Feld Ferrando Feuer Floridan Flut Fluß Fr. Frage Frau Freude Frucht Fräulein Frühling Furcht Föbus Gabe Galathea Galathee Gebieterin Gedanke Geist Geliebte Gem Gem. Gemahlin Gemüt Gesang Gesellschaft Gestalt Glied Glück Gold Gott Gottlieb Gr. Grab Graf Gräfin Göttin H. Haar Hals Hand Haupt Haus Held Herr Herz Himmel Hirte Hirtin Hochvermählte Hoffnung Holdseligkeit Häyn Inhalt Jahr Kein Kind Klage Kraft Krone Kuß Lachen Leben Lebendige Leib Leid Leonore Licht Liebe Liebhaber Lied Lippe Lob Luft Lust Mecänas Mensch Mund Mutter Myrtillus Nacht Name Natur Neid Nymphe O Oettingen Ohr Orfeus Ort Paar Palaimon Palmenbaum Pegnitz Perle Perlelein Person Pfeil Pflicht Pinsel Poesie Preis Rede Regen Rinde SS Schmerz Schnee Schrift Schwester Schäfer Schäferin Schöne Schönheit Seele Seite Sohn Sonne Spiel Stamm Stand Stern Strafe Sylvia Tag Tochter Tod Tote Trefflichkeit Träne Tugend Ufer Ursache Vater Verdienst Verliebte Verlust Verstand Vollkommenheit Wald Wange Wasser Weg Wein Welt Wiese Wild Windischgrätz Wort Wunde Wunsch Zahl Zeile Zeit Zier Zunge aber abermals ach achten alle allein allzeit als also alt am an ander andere anfangen antworten auch auf aus bald beantworten befehlen bei beide benennen bezeugen bilden bis bitten bleiben brennen bringen böse d da dafür damit dann daselbst davon daß dein deine denken dergleichen dich die diejenige diese dieselbe diesmal doch dort drei dritt du durch dürfen eben edel ehren ein einander eine einmal einsam empfangen empfehlen enden endlich entzünden er erinnern erkennen erst erstlich erwidern erwählen erwählt erzählen es etwas euer ewig fangen fassen finden fliegen fliehen fließen folgend fort fragen fremd freundlich frisch führen für ganz gar geben gebären gegen gehen gereden gern gewinnen gießen glauben gleich gleichfalls gleichsam groß gräflich grün gut göttlich gülden haben halten hart hassen heissen heiß helfen her heute hier hierauf himmlisch hin hinzu hoch hoch- hoffen holen hängen hören ich ihr im in indem ins ja je jede jen jene jetzt jetzund keine klein kommen krönen können küssen laben lachen lang lassen laufen leben lieb lieben machen malen man manche mehr mehrere mein meine mich mit miteinander mögen müssen nach nachdem neben nehmen nein nennen neu nicht nichts noch nun nur nächst ob oder ohne pflanzen pflegen recht reden reich rufen sagen scheinen schießen schon schreiben schuldig schweigen schwängern schön sehen sehnlich sein seine selber selbig selbst setzen sich sie singen so solang solch sollen sondern sonst soviel spazieren spielen sprechen stehen sterben stets suchen süß tausend teuer tot tragen treten tun täglich um und unsere unter verbieten verdienen verlangen verlieben vermählen versetzen viel vielleicht vielmehr voll vom von vor vorig wachsen wahr wann was weil weinen weisen welche welchem welcher welches wer werden wider widmen wie wieder wiederum wir wissen wo wohl wollen wünschen zart zeigen zieren zu zugleich zum zumachen zur zusammen zuvor zwar zweien Äuglein über überreichen