Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Cervantes, Miguel de [Übers. Pahsch Basteln von der Sohle]: Don Kichote de la Mantzscha. Frankfurt, 1648.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abendthewr Arbeit Arm Art Auge Balsam Barbier Bauer Begierde Bett Buch Daselbs Dienst Ding Don Dulzinea Ehre Ende Erde Esel Eseltreiber Fall Feind Feld Fest Fleckenland Frau Freund Fräulein Furcht Fuß Gedanke Gefahr Gelegenheit Gemüt Geschichte Geschlecht Gesellschaft Gesicht Gestalt Gestrengigkeit Gewalt Glück Gnade Gott Hand Haufen Haus Herr Herz Hilfe Himmel Hirte Höhe Jahr Junker Kampf Kapitel Kichote Kopf Kraft Krug König Land Lanze Leben Leib Leute Licht Liebe Lust Mangel Mann Maß Meinung Mensch Muhme Mund Mühe Nacht Name Not O Orden Ort Panssa Person Pferd Priester Rede Riese Ritter Ritterschaft Rossübrall Roß Ruhe Rüstung Sache Santscho Schenke Schild Schlag Schloß Schmerz Schwert Seite Sprache Stimme Strafe Straße Streiche Stunde Tag Tat Teil Teufel Toboso Tod Torheit Unglück Unrecht Ursache Verstand Volk Waffe Waffenträger Wahrheit Wasser Weg Welt Werk Willen Wirt Wort Wunde Zeit Zwarten Zweifel ab aber abnehmen acht alle allein allhier allzeit als also alt am an ander andere anders antreffen antworten arm auch auf aufm aufs aus außer bald bedünken befehlen befinden begegnen begehren beginnen bei beide bekommen berühmt beschaffen beschreiben bewegen bis bitten bleiben bringen böse d da dabei dafür daher dahin damit dann dannen dannenher daran darauf darin darum dass davon dazu daß deine denn denselben dergleichen derohalben deshalb desto dich die dienen diese dieselbe diesfalls diesmal dieweilen doch drei du durch dürfen eben ebenmäßig ehe eigen eigentlich einander einbilden eine einher einige einiges eins einst empfangen empfinden endlich er er_es erheben erinnern erkennen ersehen erst erzählen es essen etliche etwa etwas euer ewr fahren fahrend fallen fangen fast fein ferner fest finden folgen fort fragen frei führen für ganz gar geben gebrauchen gebühren gedenken gefallen gegen gehen genugsam gering gern geschehen gewahr gewiß gewöhnlich glauben gleich gleichsam gleichwohl groß gut gänzlich haben halb halten hart heben heilig heißen her heraus herum hierauf hiermit hin hinaus hinein hinter hinweg hoch hören ich ich_es ihr im immer in inmittelst ins ja je jede jedoch jedwede jemals jen jenige jetzt kaum kehren keine kichote klein kommen können künftig lang lassen laufen lauter leben legen leicht lesen lieb liegen los machen man mangeln mehr mein meine mich mit mögen möglich müssen nach nah nahe nahen nehmen nennen neu nicht nichts nie niemals noch nun nunmehr nur ob oder oft ohne pflegen recht reden reisend reiten richten rück sagen scheinen schicken schlafen schlagen schlecht schon schreiben schreien schwer schön sehen sehr sein sein_es seine selbig selbst setzen sich sich_es sie so solch sollen sonder sonderlich sondern sonsten sprechen stark stehen steigen stellen stracks suchen tapfer teils tragen trefflich treiben tun um und ungefähr uns unsere unter vermögen vernehmen verrichten versehen versichern verstehen versuchen verursachen verwahren viel vielleicht vielmehr voll vom von vonnöten vor vorig wahr wallend wandern wann warten was weder wegen weil weise weisen weit weiter welche welchen welcher welches wenden wenig wenige wenigste wer werden werfen wider widerfahren wie wiederum wir wissen wo wohl wohlan wollen zahlen ziehen ziemlich zu zugleich zulassen zum zur zurichten zusammen zutragen zuvor zuweilen zwar zwei zwischen übel über übrig