Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Arndts, Maria: Der Juhschrei auf der Halseralm. Novelle aus dem bayerischen Gebirgslande. Dresden, 1875.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Adler Adlerbauer Adlerhof Alm Alte Antwort Arbeit Arm Arme Art Auffahrt Auge Augenblick Bad Bank Bauer Bauerin Bayern Beispiel Berg Besuch Bett Bild Bildstöckel Blick Blume Bote Braut Brautjungfer Brautpaar Bräutigam Bursch Bursche Dorf Ei Ende Farbe Fenster Fest Festschießen Franz Franzl Frau Fremde Freude Fuß Gast Gedanke Geld Gesicht Gespiele Gestalt Glashütte Glockenkuh Glück Gmund Gott Gruß Gulden Gut Haar Habefeldtreiben Halserspitz Hand Hans Haus Heirat Herde Herr Herz Himmel Himmelsnacht Hochzeit Hochzeitsspiel Hof Hut Höhe Hütte Jahr Jakob Kamerad Kampf Kind Kirche Knecht Kopf Kraft Kranke Kreuth Kreuz Kugeler Kuh Kummer König Leben Leid Leni Leonhard Leute Licht Luft Lust Luxbauer Majestät Mal Mann Meisterin Meisterschuß Menge Mensch Michel Mieder Minute Morgen Mutter Mädchen Mädel Nachbar Nacht Name Nandl Nähe O Paar Pfeife Pferd Plan Planberg Platz Recht Resl Rock Ruhe Sache Schatten Schloß Schnee Schuß See Seide Seite Sennerin Sennhütte Seppel Seppl Sinn Sommer Sonne Sonntag Stall Stand Stelle Stimme Stube Stunde Tag Tal Tanz Tegernsee Tier Tisch Tochter Tod Ton Türe Uhr Unglück Vater Volk Wagen Wald Wastel Wastl Weg Weib Weise Welt Wiesbauer Wirt Woche Wort Wunsch Zeit Ziel Zug ab aber ach all alle allein als also alt am an ander andere anders antworten arm auch auf aufs aus aussprechen bald bayerisch beginnen bei beide beim bekommen beschwerlich besondere besonders bis bleiben brav bringen böse d da dabei dagegen damit dann darauf darum darüber dazu daß deine denken denn deshalb dich die diese dieselbe diesmal doch dort drei du durch dürfen eben ebenso eigentlich ein einander eine einige einmal endlich er erfahren erst erwidern erzählen es etwas euer fahren fallen fast fehlen fein fest finden fleißig folgen fort fragen frei freilich freuen freundlich frisch fröhlich früh fühlen führen für ganz gar geben gegen gehen gehören gelingen gerade gern geschehen gesund gewiß gewöhnlich glauben gleich glücklich groß grüßen gut haben halb halten heim heiraten hell herum heute hier hinauf hinaus hoch holen hören hübsch ich ihr im immer in indem ins ja je jede jen jetzt jung kaum keine kennen klar klein kommen krank kräftig kurz königlich können lang lange lassen lauter leben lebhaft legen leicht letzte lieb lieber lieblich liegen lustig machen man manche mehr mein meine meinen mich mit morgen mögen müssen nach nachdem nah neben nehmen nein neu nicht nichts nie noch nun nur nächst ob oben oder oft ohne plötzlich prächtig recht reden reich rufen ruhig sagen schau schauen scheinen schicken schlafen schlagen schließen schmücken schnell schon schreien schwarz schwer schön schütteln sehen sehr sein sein_es seine seit selber selbst setzen sich sie sitzen so sogleich solch sollen sonst sprechen springen spät statt stehen steigen stellen still stimmen suchen tanzen tief tragen treffen treten trinken tun um und unsere unter vergessen verlangen verschieden versprechen verstehen viel vielleicht voll vom von vor vorstellen vorüber wahr was wegen weil weit weiter weiß weißen welche wenige wenn wer werden werfen wie wieder wir wirklich wissen wo wohl wollen während wünschen zeigen ziehen zu zugleich zum zur zurück zwar zwei zwischen über üblich übrig