Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Hentschelius, Adamus: TrostPredigt Wider die schweresten zwo Anfechtungen. Schweidnitz, 1623.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11 11. 12 13 14 15 17 18 19 2 2. 20 21 22 23. 28. 3 3. 33 34 38 4 5 6 7 8 9 Abend Alter Amt Ander Anfechtung Angesicht Anno Apostel Artikel Auferstehung Auge Augusti Barmherzigkeit Bau Berg Bruder Buche Bürger C. Christi Christo Christus Cor. David Ding Edle Ehe Ehre Ehrenfest Eid Ende Engel Erde Erlöser Esa. Essen Exempel Fleisch Frau Freude Freund Fürstentum Garten Gedanke Gedenken Geist Gen. Gerechtigkeit Gerät Gestalt Gewissen Glaube Glauben Gnade Goldberg Gott Gottlos Grund Gut Göttliche H. Hand Haus Haut Heiland Herr Herz Hilfe Himmel Ja Jacob Jahr Jesu Jesus Job Joh. Jüngste Kind Kleid Kohlhase Krankheit König Lateinische Leben Leib Leiche Leute Liebe Lust Mann Matth. Menge Mensch Missetat Mittag Mosis Mund Mutter Not O Ort Paulus Prediger Prophet Ps. Rat Rede Reich Reiche Schule Schweidnitz Schwermut Schwärvater Seele Selig Sohn Sonne Speise Sprache Spruch Stadt Stein Sterben Stregaw Syrach Sünde Sünder Tag Tisch Tochter Tod Tote Trost Vater Vergebung Wasser Welt Wesen Widder Willen Wort Wurm Zachariae Zeit Zeitliche Zorn Zuversicht aber abermals alle allein allezeit allhier als alsdann also alt am an ander antworten anziehen apostolisch auch auf aus bald barmherzig bauen begehren bei beide beim beineben bekehren bekommen berühmt bestehen betrüben bezeugen bis bleiben bloß c. christlich cor. d da damit dann daran darauf daraus daselbst davon dazu daß dein deine demnach denn derentwegen deus deuten dich die diese doch drauf drei dritt du durch eben ehrenfest ehrlich eigen eine einige einschlafen empfinden endlich er ergreifen erlangen erst erwecken es etliche etwas euer ewig ewiglich exod. finden fleißig folgend fühlen fünft fürchten ganz gar geben gebrauchen gebären gedenken gefallen gegen gehen gen. genug geschehen gewiß glauben gleich gleichwohl gnädig gnädiglich groß großgläubig gut haben haben_du haben_es halb halten hart heilig heißen helfen hernach herzen hierzu himmlisch hinter hoch hoffen hören ich ihr im immer in in_maßen ins ja jemals jetzt joh. keine klagen klein kommen königlich können lang lassen leben lebendig legen leider letzte lieb liegen machen man manche mehr mein meine meinen mich mit mögen müssen nach namhaft neben nein nicht nichts niemand noch nun nur nämlich ob oder oft ohne ps. psal. recht reden resurrectionis ruhig rühmlich sagen sanft schauen schon schrecklich schreiben schwach schwer schwächlich schön sehen sehr sein seine selber selbst selig setzen sich sie sitzen so solch sollen sonderbar sonderlich sondern sonst sprechen stark stehen sterben stets still stoßen syr. tausend tragen trauen trinken trösten tun täglich um umgeben und uns unsere unter v. verdammen vergeben verlassen verleihen verstehen verursachen verzweifelt viel vier vom von vor vors wann was wegen weiland weis weiter welche welchem welcher welches wenig wenn wer werden wider widerfahren wie wir wissen wo wohl wohlbenamt wohlweise wollen zeitlich zeugen zittern zu zum zur zwar zwei zweien zweifeln ähnlich ängstigen über überwerfen