Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D


Sachs, Hans: Die irrfart Ulissi mit den Werbern und seiner gemahel Penelope. In: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht. Das dritt vnd letzt Buch. Nürnberg, 1561, S. 91b-103a.

Bibliographische Angaben

URN: urn:nbn:de:kobv:b4-34821-7
Titel: Die irrfart Ulissi mit den Werbern und seiner gemahel Penelope
Untertitel: Comedi. Mit 14. Personen und hat XII. Actus
Autor/in: Hans Sachs (GND, Wikipedia, ADB/NDB)
Erscheinungsjahr: 1561 (erstmals 1555)
Verlag/Drucker: Christoff Heußler
Ort: Nürnberg
Band: Das dritt vnd letzt Buch. Sehr Herrliche Schoene Tragedi, Comedi vnd schimpf Spil, Geistlich vnd Weltlich, vil schoener alter warhafftiger Histori, auch kurtzweiliger geschicht auff das deutlichst an Tag geben : Welche Spil auch nit allein gut, nutzlich vnd kurtzweilig zu lesen sindt, sonder auch leichtlich aus disem Buch spilweis anzurichten, weil es so ordenlich alle Person, gebaerden, wort vnd werck, außgeng vnd eingeng aufs verstendigst anzeiget, du[r]ch alle Spil, der vormal keins im Truck ist außgangen, noch gesehen worden
erschienen in: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht, 91b-103a
Auflage: 1. Auflage
Bildnachweis:
Bayerische Staatsbibliothek, Rar. 2298-3 (Bilddigitalisate)

Informationen zum Werk

Publikationstyp: unselbstständige Schrift innerhalb einer Reihe
Verfügbarkeit: Text (TEI-XML-, HTML-, TCF-, E-Book-Fassung): CC BY-NC-SA 4.0
Weitere Informationen: Nutzungsbedingungen.
Schriftart: Fraktur
Genre: Belletristik
im DTA seit: 2020-02-17 16:43:54
Korpus: DTAE (DTA-Erweiterungen)

Grundlage dieses Digitalisats

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Hans Sachs: kritische Neuedition der "Comedi" "Die irrfart Ulissi" (1555), herausgegeben von Nathanael Busch und Hans Rudolf Velten, Universität Siegen : Bereitstellung der Texttranskription. Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Nathanael Busch, Hans Rudolf Velten: Bearbeitung der digitalen Edition. (2019-11-22T14:29:24Z)

Weitere Informationen

Die Transkription erfolgte nach den unter http://www.deutschestextarchiv.de/doku/basisformat/ formulierten Richtlinien.

Verfahren der Texterfassung: manuell (einfach erfasst).

Bogensignaturen: gekennzeichnet; Druckfehler: ignoriert; fremdsprachliches Material: gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: wie Vorlage; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; I/J in Fraktur: wie Vorlage; i/j in Fraktur: wie Vorlage; Kolumnentitel: gekennzeichnet; Kustoden: gekennzeichnet; langes s (ſ): wie Vorlage; Normalisierungen: keine; rundes r (ꝛ): wie Vorlage; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: wie Vorlage; u/v bzw. U/V: wie Vorlage; Vokale mit übergest. e: wie Vorlage; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: wie Vorlage; Zeilenumbrüche markiert: ja;

Inhaltsverzeichnis

Hinweis: Dieses Inhaltsverzeichnis wurde automatisch aus den XML-Quellen erstellt.

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sachs_ulisses_1561
Zitationshilfe: Sachs, Hans: Die irrfart Ulissi mit den Werbern und seiner gemahel Penelope. In: Sehr herrliche, schöne, und warhaffte Gedicht. Das dritt vnd letzt Buch. Nürnberg, 1561, S. 91b-103a. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sachs_ulisses_1561>, abgerufen am 12.07.2020.

Suche im Werk

Hilfe

Ansichten für dieses Werk

Download

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Statistiken

Scans: 24
Zeichen: ca. 55 411
Tokens: ca. 9 263
Oberflächentypes: ca. 2 731

Wortwolken

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?