Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D


Kunckel, Johann: Ars Vitraria Experimentalis, Oder Vollkommene Glasmacher-Kunst. Frankfurt (Main) u. a., 1679.

Bibliographische Angaben

URN: urn:nbn:de:kobv:b4-200905199539
Titel: Ars Vitraria Experimentalis, Oder Vollkommene Glasmacher-Kunst/ Lehrende [...] Die allerkurtz-bündigsten Manieren/ das reineste Chrystall-Glas; alle gefärbte oder tingirte Gläser; künstliche Edelstein oder Flüsse; Amausen/ oder Schmeltze; Doubleten; Spiegeln/ das Tropff-Glas; die schönste Ultramarin, Lacc- und andere nützliche Mahler-Farben; Jngleichen wie die Saltze zu den allerreinesten Chrystallinen Gut/ nach der besten Weise an allen Orten Deutschlands mit geringer Müh und Unkosten copieus und compendieus zu machen/ auch wie das Glas zu mehrer Perfection und Härte zu bringen
Untertitel: Nebst ausführlicher Erklärung aller zur Glaskunst gehörigen Materialien und ingredientien [...]
weiterer Titel: Samt einem II. Haupt-Theil [...] darinnen vom Glasmahlen/ Vergulden und Brennen; Vom Holländischen Kunst- und Barcellan-Töpfferwerck; Vom kleinen Glasblasen mit der Lampen; Von einer Glas-Flaschen-Forme/ die sich viel 1000. mal verändern lässet; Wie Kräuter und Blumen in Silber abzugiessen; Gypß zu tractirn; Rare Spiec- und Lacc-Fürnisse; Türckisch Pappier: [et]c. Jtem der vortreffliche Nürnb. Gold-Strau-Glantz; und viel andere ungemeine Sachen zu machen/ gelehret werden/ mit einem Anhange von denen Perlen und fast allen natürlichen Edelsteinen [...] und einen vollständigen Register
Autor/in: Johannes Kunckel (GND, Wikipedia, ADB/NDB)
Erscheinungsjahr: 1679
Verlag: Selbstverlag
Ort: Frankfurt (Main); Leipzig; Jena
Auflage: 1. Auflage
Bibliothek: HAB Wolfenbüttel
Signatur: HAB Wolfenbüttel, M: Od 215

Informationen zum Werk

Publikationstyp: Monographie
Verfügbarkeit: Text (TEI-XML-, HTML-, TCF-, E-Book-Fassung): CC BY-NC 3.0
Weitere Informationen: Nutzungsbedingungen.
Schriftart: Fraktur
Genre: Wissenschaft :: Glasherstellung
im DTA seit: 2011-01-25 16:26:53
Korpus: DTA-Kernkorpus

Grundlage dieses Digitalisats

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.

Inhaltsverzeichnis

Johann Kunckels/ Churfürstl. Brand. würcklich-bestalten geheimden Cammerdieners/ ARTIS VITRARIÆ EXPERIMENTALIS PARS SECUNDA, Oder Zweyter Theil Der vollständigen Glasmacher-Kunst/ in dreyen sonderlichen Büchern bestehend/ Deren das I. umbständig/ 1. von Glasbrennen/ Vergulden und Schilde-mahlen/ 2. von feinen Glasurwercken/ und 3. von allerhand nützlichen bißhero wenig bekannten/ denen Glas- und andern Mahlern sehr dienlichen/ licht- und braunen Spicc-Therbentin und Lacc-Fürnissen/ auch wie solche zu vielen schönen Dingen nützlich zu gebrauchen/ handelt/ nebst vielen andern Curieusitäten/ die sämtlich in 100. Experimenten bestehen/ Samt einer Zugabe/ wie man den sehr schönen Nürnbergischen Gold-Strau-Glantz aus allen Metallen machen und bereiten soll. JmII. wird völliger Nachricht von der Kunstreichen und aller schönsten weissen und bunten Holländischen Töpffer-Glasur und Mahlerey (von einigen Barcellan-Arbeit genannt) ertheilet/ bestehend in 60. Experimenten/ und gleichfalls einer Zugabe von dem zierlichen und accuraten kleinen Glas-blasen/ so bey der Lampen geschicht/ und wie dergleichen modus anderwärts nützlich zu gebrauchen. Das III. aber/ so in 50. sonderbaren Experimenten bestehet/ handelt vornehmlich/ wie man allerley Kräuter und Vegetabilien in Silber abgiessen/ item den Gipß färben und tractiren/ Türckisch-Papier/ schwartze Schreibtafeln etc. etc. und viel andere nützliche Dinge bereiten und zu wege bringen soll. Wobeyzum Beschluß desselben eine vortheilhaffte Flaschen-Forme vor die Glasmacher/ die sich über 1000. mahl verändern lässet/ beschrieben und in Kupffer vorgestellet wird. Endlich ist ein sonderbahrer Anhang (so aus den Englischen übersetzet) mit beygefüget/ in wilchen von allen natürlichen Edelgesteinen/ ein fast völliger Unterricht begriffen/ auch gleichfalls einige sonderbare Nachkünstlungen gezeiget werden/ allen Feuer-Glas- und FarbenKünstlern/ auch Jubilier und Gold-Schmieden/ item Mahlern/ Töpffern/ und vielen anderu Künstlern und Mechanicis zu sonderbaren Nutzen aus gewisser Erfahrung auffs kürtzest und einfältigste beschrieben und vorgestellet. Mit Röm Käys. Maj. und Churf. S. Durchl. allergnädigst und gn. ertheilten Privil. Franckfurt und Leipzig/ auff Kosten des Autoris, Anno 1679.

Hinweis: Dieses Inhaltsverzeichnis wurde automatisch aus den XML-Quellen erstellt.

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/kunckel_glasmacher_1679
Zitationshilfe: Kunckel, Johann: Ars Vitraria Experimentalis, Oder Vollkommene Glasmacher-Kunst. Frankfurt (Main) u. a., 1679. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/kunckel_glasmacher_1679>, abgerufen am 21.11.2017.

Suche im Werk

Hilfe

Ansichten für dieses Werk

Download

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Statistiken

Scans: 608
Zeichen: ca. 1 112 231
Tokens: ca. 161 654
Oberflächentypes: ca. 17 146

Wortwolken

Voyant Tools ?