Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D


Silber, Wolffgang: Septem folia sem per virentia, quæ vitis nostra in crucem elevata emisit. Görlitz, 1618.

Bibliographische Angaben

URN: urn:nbn:de:kobv:b4-200071-9
Titel: Septem folia sem per virentia, quæ vitis nostra in crucem elevata emisit. Die Sieben Wortt/ die vnser lieber HERR Jesus Christus/ als der Lebendige Weinstock/ am Stamme des Heyligen Creutzes außgesprochen/ vnd geredet hat: Darinnen die rechte Edle Sterbekunst gewiesen/ vnd gelehret wird.
Untertitel: In einer Adelichen Leichenpredigt kürtzlich erkläret: Zu Ehren dem allerheyligsten Leyden Jesu Christi: Zu Lehr vnd Trost allen Sterbenden: Vnd zu vnsterblichem Gedächtnüß Der weyland Edlen/ Wolbenambten/ viel Ehrentugentreichen Frawen Catharinæ Bocksdor
Autor/in: Wolffgang Silber (GND, Wikipedia, ADB/NDB)
Erscheinungsjahr: 1618
Verlag: Johann Rhambaw
Ort: Görlitz
Auflage: 1. Auflage
Bibliothek: Universitätsbibliothek Breslau
Signatur: Universitätsbibliothek Breslau, 4 O 565/17 / 509925

Informationen zum Werk

Publikationstyp: Monographie
Verfügbarkeit: Text (TEI-XML-, HTML-, TCF-, E-Book-Fassung): Dieses Werk steht unter der „Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz“ (CC BY-SA).
Weitere Informationen: Nutzungsbedingungen.
Schriftart: Schwabacher
Genre: Gebrauchsliteratur :: Leichenpredigt
im DTA seit: 2012-05-29 12:52:30
Korpus: DTAE (DTA-Erweiterungen) – AEDit

Grundlage dieses Digitalisats

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Inhaltsverzeichnis

Hinweis: Dieses Inhaltsverzeichnis wurde automatisch aus den XML-Quellen erstellt.

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/509925
Zitationshilfe: Silber, Wolffgang: Septem folia sem per virentia, quæ vitis nostra in crucem elevata emisit. Görlitz, 1618. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/509925>, abgerufen am 30.04.2017.

Suche im Werk

Hilfe

Ansichten für dieses Werk

Download

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Statistiken

Scans: 43
Zeichen: ca. 62 576
Tokens: ca. 9 246
Oberflächentypes: ca. 2 981

Wortwolken

Voyant Tools